website Direkt zum Inhalt

Versand nach: Weltweit. Spanische Halbinsel, Kanarische Inseln und International..... | Visum | Übertragen | Zahlung 3 Raten | PayPal | bizum |

Santa Bárbara, patrona de los Artilleros La Flamenca de Borgoña, Bandera de España, Cruz de Borgoña, Patricia Muñoz, VOX, Santiago Abascal

Artilleriegeschütz 2023

Santa Barbara ist eine der am meisten verehrten Heiligen der Welt und gilt als Beschützerin der Bergleute und vor Blitz und Feuer. Aber auch für Verliebte ist Santa Barbara eine besondere Heilige, denn sie gilt als Schutzpatronin der Liebe und Ehe.

Die Geschichte von Santa Barbara ist bewegend und voller Liebe. Der Überlieferung nach war die heilige Barbara eine schöne und tugendhafte junge Frau, die im 3. Jahrhundert lebte. Ihr Vater, ein reicher und mächtiger Mann, sperrte sie in einen Turm, um sie vor Männern zu schützen und sie daran zu hindern, ihren eigenen Ehemann zu wählen. Doch trotzdem verliebte sich Santa Barbara in einen jungen Christen namens Valentine und gemeinsam versprachen sie zu heiraten. Leider entdeckte ihr Vater ihre Verlobung und übergab sie den römischen Behörden.

Santa-Barbara-Tag

Der Tag von Santa Bárbara ist ein ganz besonderer Tag für Artilleristen, denn an diesem Tag feiern wir die Schutzpatronin der Artilleristen und aller, die mit Sprengstoffen arbeiten. Es ist ein Tag zum Gedenken an alle, die für die Verteidigung unserer Sicherheit und Freiheit gedient und ihr Leben gegeben haben.

Die Santa-Barbara-Feier ist eine Gelegenheit, über die Bedeutung des Schützenberufs und den Wert der Sicherheit in unserem Leben nachzudenken. Es ist ein Tag zur Ehrung derjenigen, die beim Militär gedient haben, und derjenigen, die in der Sprengstoffindustrie gearbeitet haben.

Kanoniere sind eine ganz besondere Gruppe von Menschen, da sie über große Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit Sprengstoffen und Waffen verfügen. Sie sind für den Schutz unserer Nation und unserer Gemeinschaften verantwortlich, und wir sind für ihren Dienst und ihr Engagement auf ewig dankbar.

Erinnern wir uns an diesem Santa-Barbara-Tag an alle Kanoniere, die vor uns gedient haben, und an diejenigen, die auch heute noch dienen. Lassen Sie uns ihren Mut und ihre Opferbereitschaft würdigen und ihren Einsatz für die Sicherheit unserer Nation feiern. Möge Santa Barbara Sie immer segnen und beschützen.

Heilige Barbara, Schutzpatronin der Artilleristen

Santa Bárbara ist in Spanien und in vielen anderen Teilen der Welt als Schutzpatronin der Artilleristen bekannt. Diese Verehrung geht auf das Mittelalter zurück, als man glaubte, die heilige Barbara könne die Artilleristen vor den Gefahren ihrer Arbeit, insbesondere vor Blitz und Feuer, schützen.

Die Beziehung zwischen Santa Barbara und den Artilleristen geht auf die Geschichte ihres Martyriums zurück. Der Überlieferung nach erlitt die heilige Barbara im 3. Jahrhundert den Märtyrertod für ihren christlichen Glauben, und während ihres Martyriums soll ein Blitz vom Himmel gefallen sein und ihren Henker getötet haben. Diese Geschichte hing damit zusammen, dass Kanoniere mit Schusswaffen arbeiteten und Blitzen und anderen Naturgefahren ausgesetzt waren.

In Spanien gilt Santa Bárbara seit dem 16. Jahrhundert, als in Madrid die Königliche Artillerieakademie gegründet wurde, als Beschützerin der Artilleristen. Das Bild von Santa Bárbara wurde in vielen Kasernen und Artilleriebatterien im ganzen Land aufgestellt, und zu ihren Ehren wird jedes Jahr am 4. Dezember, dem Tag, an dem ihr religiöser Feiertag gefeiert wird, eine Messe gefeiert.

Kurz gesagt, die heilige Barbara ist als Schutzpatronin der Artilleristen in Spanien bekannt, und diese Verehrung geht auf das Mittelalter zurück, als man glaubte, dass die heilige Barbara die Artilleristen vor den Gefahren ihrer Arbeit, insbesondere vor Blitz und Donner, schützen könne. Die Beziehung zwischen Santa Barbara und den Artilleristen geht auf ihre Märtyrergeschichte zurück und ihr Bild wurde in vielen Kasernen und Artilleriebatterien im ganzen Land angebracht.

Im Gegensatz zu anderen Patronaten der spanischen Streitkräfte ist Santa Bárbara auch in anderen Ländern die Schutzpatronin der Artilleristen, nicht nur in Ländern hispanischer Abstammung, sondern auch in den Vereinigten Staaten, im Vereinigten Königreich, Kanada, Neuseeland, Griechenland und Zypern , unter anderen. In angelsächsischen Ländern ist sie nicht nur die Schirmherrin der Artilleristen, sondern auch der Militäringenieure (eine Schirmherrschaft, die mit ihrem Status als Schirmherrin der Bergleute im zivilen Bereich verbunden ist).

Wie wird der Santa-Barbara-Tag gefeiert?

Die Feier der Heiligen Barbara als Schutzpatronin der Kanoniere variiert an verschiedenen Orten, aber einige gemeinsame Traditionen umfassen:

  • Messen und Prozessionen: In vielen Kasernen und Artilleriebatterien wird an ihrem Gedenktag am 4. Dezember eine Messe zu Ehren von Santa Bárbara gefeiert. Oftmals wird das Bild von Santa Bárbara in einer Prozession um die Kaserne oder Batterie getragen, und die Artilleristen nehmen an einer Zeremonie zu ihrer Ehrung teil.

  • Paraden und Vorführungen – An manchen Orten organisieren Kanoniere Militärparaden und Vorführungen zu Ehren von Santa Barbara. Zu diesen Paraden können Festwagen, Blaskapellen und Truppenparaden gehören.

  • Familienfeiern: In der Kaserne werden Familienveranstaltungen für die Kanoniere und ihre Familien organisiert, wie zum Beispiel Mahlzeiten und Partys zu Ehren von Santa Barbara.

  • Opfergaben und Gebete: Es ist üblich, dass Artilleristen vor Manövern oder Missionen Opfergaben und Gebete an Santa Bárbara richten, um sie um ihren Schutz zu bitten.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Feier von Santa Bárbara als Schutzpatronin der Artilleristen an verschiedenen Orten unterschiedlich ist, aber normalerweise Messen und Prozessionen, Paraden und Ausstellungen, Familienfeiern sowie Opfergaben und Gebete umfasst, um um ihren Schutz zu bitten.

Seit Hunderten von Jahren feiert die Artillerie der spanischen Armee jeden 4. Dezember den Tag ihrer Schutzpatronin Santa Bárbara de Nicomedia.

Neben den Artilleristen feiern auch die Polytechnischen Ingenieure der Fachrichtung Bewaffnung, Mechanik und Chemie des Heeres sie als ihre Schutzpatronin. Das von Santa Bárbara und der Artillerie ist eines der ältesten Patronate der spanischen Armeen , da es bis ins Mittelalter zurückreicht. Der älteste urkundliche Beleg für dieses Patronat stammt aus dem Jahr 1406 und wurde 1518 während der Herrschaft von Carlos I. offiziell bestätigt.

Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden von einem Moderator vor der Veröffentlichung überprüft

Abonniere unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und Sie erhalten 10 % Rabatt auf Ihren ersten Einkauf.

Sichere Bezahlung

Wir akzeptieren Zahlungen per Karte, Banküberweisung, PayPal und Bizum. Ich zahle auch in 3 Raten mit Klarna. 100 % sicher.

KOSTENLOSER Versand auf die spanische Halbinsel

Kostenloser Versand auf die Halbinsel. Auch schnelle und zertifizierte Lieferungen auf die spanische Halbinsel, auf die Kanarischen Inseln, nach Ceuta und Melilla sowie ins Ausland.

Schnelle und einfache Rückgabe

Zufrieden oder Rückerstattung. 14 Tage Garantie!

Kundendienst

Antwort innerhalb von 24 Stunden. Kontakt per WhatsApp unter 698800645 oder E-Mail.

471
Verified Reviews
Los clientes nos califican 4.9/5 según las reseñas de 570.

Net Orders Checkout

Item Price Qty Total
Subtotal €0,00
Shipping
Total

Shipping Address

Shipping Methods