Macarena Olona hace el Camino de Santiago La Flamenca de Borgo├▒a, Bandera de Espa├▒a, Cruz de Borgo├▒a, Patricia Mu├▒oz, VOX, Santiago Abascal

Santiagos Stra├če

Der Weg nach Santiago 2023

Der Jakobsweg oder Jakobsweg ist der Weg, den Pilger nehmen, um den Apostel Santiago in seinem Grab in Compostela zu verehren.

Der Jakobsweg ist eine ganz besondere Route, die durch Europa nach Santiago de Compostela f├╝hrt. Dar├╝ber hinaus ist es die ├Ąlteste und meistbefahrene Route des alten Kontinents, der wichtigste Pilgerweg im mittelalterlichen Europa. Es ist die beste Route, um nach Santiago de Compostela zu gelangen.

Aber in Wirklichkeit ist der Jakobsweg kein einzelner Weg, sondern es gibt drei, und wir werden sie im Folgenden benennen:

- Der Franz├Âsische Weg, der am h├Ąufigsten befahren wird und etwa 900 km lang ist.
- Der Camino del Norte, der entlang der K├╝ste verl├Ąuft und 800 km lang ist.
- Der Urweg, der durch Abschnitte des urspr├╝nglichen Jakobsweges f├╝hrt und 300 km lang ist.

Ihr Ausgangspunkt ist die malerische franz├Âsische Stadt Saint-Jean-Piel-de Port, ├╝ber die Pyren├Ąen, dann Roncesvalles, Logro├▒o, Burgos, Le├│n, Ponferrada, O'Cebreiro und Sarria, um schlie├člich Santiago de Compostela zu erreichen.

Aber das Wichtigste daran ist der Grund, warum Menschen sich f├╝r den Jakobsweg entscheiden, und die Antwort ist klar: ihre Hingabe.

Die Hingabe an den Apostel Santiago oder ein gro├čer Sinn f├╝r Spiritualit├Ąt, der sich in dem Bed├╝rfnis ├Ąu├čert, viel mehr ├╝ber sich selbst zu erfahren, Antworten auf bestimmte Fragen zu finden oder inneren Frieden zu finden, sind die Hauptgr├╝nde f├╝r die Wanderung auf dem Jakobsweg.


Macarena Olona taucht 2022 wieder auf dem Jakobsweg auf

Macarena Olona verschwand Ende Juli von der politischen B├╝hne, ist aber wieder aufgetaucht, um den Jakobsweg durchzuf├╝hren.

Vor allem aus gesundheitlichen Gr├╝nden entschloss sich der ehemalige Abgeordnete, sich pl├Âtzlich aus dem ├Âffentlichen Leben zur├╝ckzuziehen. Doch nun hat er beschlossen, f├╝nf Tage lang 100 km zur├╝ckzulegen, um die Compostela zu erhalten, wobei er die Reise in Sarria (Lugo) beginnt und um ein Versprechen zu erf├╝llen, das er dem Heiligen Apostel im M├Ąrz mit dem Tod seines Vaters gegeben hatte.

Aber Macarena Olona wird nicht alleine reisen, sondern hat ihre Anh├Ąnger eingeladen, sich ihr anzuschlie├čen und die Kosten f├╝r das Erlebnis derjenigen zu ├╝bernehmen, die es wagen, mit ihr auf eine Pilgerreise zu gehen.

Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden von einem Moderator vor der Ver├Âffentlichung ├╝berpr├╝ft